Was Live Casino ist und wo man spielen kann

Live CasinoDie ersten Online Casinos kamen in den frühen 1990er-Jahren auf und veränderten, wie sich die Leute im Glücksspiel versuchten. Man musste nicht mehr zu einem landbasierten Casino anreisen, um Blackjack, Roulette oder Baccarat zu spielen. Stattdessen setzte man sich zuhause bequem in seinen liebsten Armsessel, öffnete seinen Laptop, meldete sich auf der Internetseite des betreffenden Online Casinos an und schon konnte es losgehen.

Es fehlte aber irgend etwas. In landbasierten Casinos konnte man mit echten Dealern und Mitspieler interagieren. Das ging in Online Casinos nicht. Hier spielte man gegen ein Computerprogramm, gegen Bits und Megabytes. Die Interaktion zwischen Menschen konnten Online Casinos einfach nicht bieten.

Doch seit etwa 2010 haben auch Online Casinos eine Option entwickelt, die es ermöglicht, an sogenannten „Live Casino Spielen” teilzunehmen., bei denen man in der Tat an einem echten, von einem Dealer aus Fleisch und Blut betriebenen Casinotisch spielt – wenn auch das Geschehen über eine Webkamera mit „Live“ Video über den Heimcomputer flimmert. Dementsprechend ist es nun also tatsächlich möglich, “live” zu spielen und sich trotzdem von dem bequemen Armsessel nicht erheben zu müssen!

Beispiele für Live Dealer Spiele:

Mybet
Unibet

Lebensechte Dealer im Live Casino

Wenn man online in einem Live Casino spielt, trifft man auf lebensechte Dealer und nimmt darüber hinaus seinen eigenen virtuellen Sitzplatz neben anderen Mitspielern am Spieltisch ein. Man verfolgt den Dealer über „Live“ Video und in manchen Casinos kann man ihn sogar „persönlich treffen“, den sie stellen Hintergrundinformationen über den jeweiligen Dealer bereit, der die Karten austeilt oder das Rouletterad in Schwung bringt. Man erfährt zum Beispiel sein Alter, seine Hobbys und andere persönliche Informationen.

Die angebotenen Spiele

Die in einem Live Casino angebotenen Spiele sind üblicherweise Blackjack, Roulette und Baccarat.

Blackjack ist das weltweit populärste Kartenspiel in Casinos. Das Ziel des Spiels ist es, eine Kartenhand zu halten, deren Gesamtwert so nahe an 21 herankommt wie möglich, aber nicht darüber hinausgeht, um so die vom Dealer gehaltene Hand zu übertrumpfen.

Roulette ist eines der ältesten und berühmtesten Glücksspiele in Casinos. Man bietet auf einem Roulettetisch auf Nummern, Farben, Nummerngruppen, und so weiter. Sodann lässt der Dealer im Rouletterad, das entweder in 37 oder 38 Nummern unterteil ist, eine kleine Stahlkugel laufen. Kommt sie schließlich auf einer der Zahlen zum Ruhen, werden die entsprechend richtig geratenen Wetten der Spieler ausbezahlt.

Baccarat ist ein weiteres Kartenspiel, be idem man allerdings auf die Kartenhand des Dealers oder die eigene Kartenhand wettet. Das Ziel ist es, mit den Karten so nahe an einen Gesamtwert von 9 heranzukommen wie möglich.

Oft ist es in Online Casinos möglich, sich Tische auszuwählen, die unterschiedliche Interventionsstufen anbieten, d.h. welche Möglichkeiten für aktives Eingreifen in ein Spiel bereitgehalten werden. Live Casinos halten zwar meist nicht dieselben umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten parat wie “normale” Online Casinos, aber dafür kann man sich in ihnen normalerweise über Live Chat mit dem Dealer unterhalten und erhält von ihm auch eine Antwort in Echtzeit.

Live Casinos bieten die beste Möglichkeit, in den eigenen vier Wänden realistische Casinoatmosphäre zu schnuppern. Nur eine umständliche Anreise zu einer landbasierten Spielbank wäre noch „echter“!

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Details siehe Website / Bitte verantwortungsvoll spielen / 18+