Einfache Strategien - Black Jack

Blackjack ist eines der Casinospiele, in dem Spieler ihre Gewinnchancen verbessern können. Indem Sie lernen eine Strategie in Ihr Spiel einzubauen, können Sie die Gewinnchance des Casinos auf beinahe 50/50 drücken. Und indem Sie gleichzeitig Kartenzählmethoden anwenden, können Sie Ihre Chancen sogar noch weiter steigern.

Der beste Weg, um Black Jack zu erlernen, ist das Spiel selbst. Das Lesen von Büchern und das Erlernen von verschiedenen Strategien ist hilfreich, aber das Wichtigste ist die Spielerfahrung. Das Online-Spiel ist der perfekte Weg, um Tabellen auswendig zu lernen, die Ihnen sagen, wann Sie eine neue Karte nehmen, halten oder verdoppeln sollen. Das Spielen in Online-Casinos kostet nicht viel und die meisten bieten Ihnen die Möglichkeit, mit „Spielgeld“ zu üben.

Beginnen Sie am Anfang nicht mit zu hohen Einsätzen - denken Sie an Ihren Geldbeutel. Es macht keinen Sinn, Ihr gesamtes Guthaben mit fünf Händen zu verspielen, wenn Sie den Spielgenuss etwas ausdehnen möchten.
Black Jack Strategy table

Blackjack-Strategietabelle

Zu Beginn ist es hilfreich, eine grundlegende Blackjack Strategie zu lernen. Ein guter Tipp ist, alles aufzuschreiben und beim Spielen bei der Hand zu haben. Wenn Sie dann alles auswendig können, beginnen Sie damit, Ihrem Spiel kompliziertere Strategien hinzuzufügen.

Diese Tabelle ist für Spiele, bei denen 6 Kartendecks verwendet werden. Der Dealer muss halten (stoppen), sobald er/sie 17 Punkte erreicht hat und Sie können verdoppeln, wenn Sie Ihre Karten splitten. Die obere Spalte zeigt die Karten des Dealers, in der linken Spalte finden Sie Ihre Karten. Sie können diese Tabelle verwenden, auch wenn Sie 3 oder 4 Karten genommen haben.

H = Hit (Weitere Karte) Nehmen Sie noch eine Karte.
D = Double (verdoppeln) Verdoppeln Sie Ihren Einsatz.
S = Stand (Halten)
P = Split (Teilen) Teilen Sie Ihre Karten und sehen Sie auf der Tabelle nach.

Blackjack Spielen